Fotografie

Flughafen Tegel – TXL

Das ist mein Flughafen.

Hier habe ich schon Ende der 70er in orangefarbenen Schalensitzen auf ankommende Verwandtschaft gewartet und ich erinnere mich später an das Gefühl, im größten Trubel und Geschäftigkeit, die Rillen der Heizkörperverkleidungen gespürt zu haben, als man scheinbar ewig auf seine Abfertigung warten musste. Nun ist all das schon bald Geschichte.

Der praktischste Flughafen der Welt wird eingestellt. Alle möglichen Leute habe ich hier schon abgesetzt oder abgeholt. Und immer, wirklich jedesmal, bin ich erst von zu Hause losgefahren, als das Flugzeug grade landete. Denn bis es am Finger stand, alle ausgestiegen waren und ihr Gepäck bekommen hatten, stand ich schon lange am Gate. Und wenn man in den letzten Jahren das Glück hatte, dass der Flug nicht am neuen und unpraktischen Gate C, sondern am Herzstück des denkmalgeschützten Hauses ankam, an Gate A, dann hatte man noch 20 bis 100 Meter zum Auto. Nach einer Minute da drinnen, war man auch schon im Stadtverkehr verschwunden.

Es geht nicht besser. Nie wieder.

Hoffentlich wird der BER das alles größer und dafür auch gut machen. Denn sonst wird er es verdammt schwer haben, dieses weitere Herzstück West-Berliner Romantik wirklich zu ersetzen.

Feierabendstimmung

1 Kommentar zu “Flughafen Tegel – TXL

  1. Carol Thiele

    Die Worte der Einleitung sind genau auf den Punkt. Du hast bei den Bildern eine Stimmung des Wehmutes geschafft und trotzdem diese schöne Architektur eingefangen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: